Dienstag, 9. Oktober 2012

Currywurst mit Pommes - Vegan Version


Heute hatte ich richtig Lust auf was deftiges! Die Tofuwürstchen die noch im Kühlschrank lagen, kamen da genau richtig. Gekauft habe ich die Veggie-Bratwürstchen bei Netto (BioBio). 
 

Bevor ich die Currysauce gemacht habe, habe ich die Würstchen mit etwas Oliven- und Sesamöl angebraten. Das Sesamöl (irgendso ein intensives) hat dem Tofu ein bisschen mehr Geschmack gegeben. Außerdem habe ich etwas Majoran in die Pfanne über die Würstchen gestreut. 





Die Currysauce ist eine Spezialität von meiner Mama, also hat sie mir bei der Zubereitung geholfen. 

 
Zutaten für die selbstgemachte Currysauce (nein, NIX Fertigketchup!) :

- 1 Zwiebel 
- 1 Knobizehe
- Paar geviertelte Tomaten & eine halbe Paprika
- Oregano, Basilikum, Salbei, Thymian (frisch) 
- Gewürze: Curry, Paprika, Salz, Pfeffer, Chili, Zimt, Agavendicksaft
- Tomatenmark- & Saft 
- Schuss Essig



Zuerst habe ich die Zwiebeln, Paprika und die Knobizehe klein gewürfelt und die Tomaten geviertelt. Die fertig gebratenen Würstchen aus der Pfanne nehmen und in kleine Stücke schneiden. 



Wieder in die Pfanne werfen und die Tomaten mit Zwiebeln und Co dazu geben. Alles kurz einkochen lassen und dann mit Tomatenmark und Tomatensaft zu einer Soße einkochen lassen. Ordentlich würzen mit VIEL Curry, Paprika, Salz & Pfeffer sowie Chili (entweder eine Schote oder getrocknete) Zimt und Agavendicksaft. Alle frischen Kräuter klein hacken und am Ende dazugeben. Zuletzt noch ein kleiner Schluck Essig.

Wie ihr seht ist die Soße super easy und sie schmeckt voooorzuüüüglich :-)! 
Dazu gab es POMMES. Geil. Die "Currywurst" hat mir persönlich genauso gut geschmeckt wie die Normale. Man schmeckt den Unterschied kaum raus.

YUMMY! 

Liebe Grüße
LaVeganée

Kommentare:

  1. Sieht lecker aus. Und wenn du und deine Mutter gerne selber kocht, dann findet ihr in meiner Wurstküche auch Wurst, Currywurst zum selbermachen. Herzliche Grüße und viel Erfolg Peter

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deine beiden Kommentare!
      Ich habe eben schon ein paar deiner "Wurstvariationen" auf Youtube angeschaut und probiere auf jeden Fall was davon aus. Die Schnitzel sahen super aus :-)

      Viele Grüße

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...