Dienstag, 6. November 2012

Le Gusto Soja Schnitzel

Heute möchte ich euch wieder ein leckeres & erschwingliches Veggie-Produkt für "Faule" zeigen. Natürlich kann man auch hingehen und selbst Schnitzel panieren, aber diese Dinger brauch man nur noch in die Pfanne zu werfen und gut ist. 



Erst die knallharten Fakten zu diesem Produkt: 

Name: Le Gusto Soja Schnitzel   
(Le Gusto gehört zu Tofutown)

Erhältlich bei: Aldi Süd 
Inhalt: 2 fertig panierte "Schnitzel"
Preis: 1,79 €
Inhaltsstoffe, Nährwerte (siehe Bild) 



 Die vegane Produktpalette von Aldi Süd hält sich (noch) in Grenzen. Dabei haben sie für einen Discounter, doch recht viele gute Produkte. Neben den Schnitzeln gibt es auch noch Aufschnitt, Toskanabällchen, Geschnetzeltes. Burger, Würstchen und Tofu. Wie bereits erwähnt, steckt hinter "Le Gusto" der Hersteller Tofu Town, welcher auch zu Soyatoo, Veggie Life, Viana usw. gehört. 





 

Die beiden Schnitzel kommen in einer eingeschweißten Verpackung und sind jeweils handflächengroß. Man muss sie lediglich ein paar Minuten anbraten. Dabei nehmen sie eine schöne Farbe an und werden von Außen kross. 
Das Aussehen von Außen sowie Innen erinnert schon mal stark an eine Putenschnitzel. Nicht das ich den Fleischersatz brauche, aber Paniertes find ich immer gut. 

Der Geschmack hat mich ebenfalls nicht enttäuscht. Die Schnitzel sind schön würzig (nicht überwürzt) und meiner Meinung nach sehr lecker. Lediglich die Konsistenz ist einen Hauch zu trocken, was aber nicht weiter schlimm ist... Mit einer Soße oder Ketchup schnell behoben. 

Ich gehe fest davon aus, dass die Schnitzel in Kombination mit einer leckeren Pilzrahmsoße dem besten Fleischesser schmecken würde. Ich kannte einen Wirt, der konnte aus einem Bierdeckel ein leckeres Schnitzel zaubern und kein Schwein hat den Unterschied geschmeckt ;-) Also versucht's doch mal mit diesen hier. Absolute Kaufempfehlung!

Kommentare:

  1. Danke für den Review, ich hab auch noch eine Packung davon im Kühlschrank, werden an nem freien Tag mal vergenusswurschtlt ;-)

    Das mit dem Bierdeckel glaub ich aufs Wort - ich finde panierte hauchdünne Schnitzel kann man mit genug Fett rausgebacken mit allem knusprig machen. Daher auch die ideale "Verarschung" von Fleischessern, mal Soja Big Steaks drin zu haben, die wenigsten Feinschmecker essen panierte Schnitzel und wie sagt man in Bayern: Da Hunga treibts nei! ;) Werd dann in meinem Blog posten was es zu meinem Schnitzel gegeben hat :) LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, ja viele Leute wollen doch verarscht werden ;-). Fleisch schmeckt ja, wenn man es nicht würzt auch nach nix.

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...