Freitag, 15. Februar 2013

Vegan Wednesday #10

Zum Frühstück gab es bei mir mal wieder einen Haferbrei.. Ich Gewohnheitstier. 
Mit Banane, Apfel, Heidelbeeren und ein paar Nüssen sowie Zimt & Vanille. 


Mittags gab es für unterwegs einen Perlgraupensalat, den ich vor lauter Freude vergessen habe zu fotografieren. Soooorry :D

Abends gab es dann wirklich nicht mehr viel, außer ein paar Rohkost Zucchini-Spaghetti mit einem Dressing aus Limetten, Avocadoöl, Salz, Pfeffer, Muskat und ein paar Cashewkernen sowie selbstgemachten Sprossen. 


Gesammelt werden eure Beiträge HIER.

VIELE Grüße an euch.
LaVeganée

Kommentare:

  1. mmmh die Zucchinipasta würde ich auch gern essen! hast du die noch angewärmt, oder tatsächlich "kalt" gegessen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ganz kalt. Also ich hatte schon mal Zucchinipasta warm gemacht und mit einer Art Carabonarasoße serviert.. aber das war so eine Pampe nachher.. kalt hat mir diese Version viel viel besser geschmeckt.

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...